Über mich

Sag einer Person, dass sie mutig ist, und du hilfst ihr, es zu werden.

Thomas Carlyle

 Seit 10 Jahren arbeite ich in meiner Privatpraxis im Berliner Stadtteil Friedenau; zudem unterrichte ich Autogenes Training an der Berliner Humboldt-Universität.

Ich habe zunächst einen praktischen Büroberuf gelernt und in den unterschiedlichsten Branchen gearbeitet, ich habe Kommunikationswissenschaften studiert, Artikel geschrieben, Kinder bekommen und ehrenamtlich im Kiez gearbeitet. Ich wurde Mediatorin, lernte Klinische Hypnose und Autogenes Training. In all diesen Jahren habe ich eigene Krisen durchlebt, viel zugehört, manchmal wurde ich um Rat gefragt, und immer fand ich Menschen und ihre Geschichten viel interessanter als die Büros.

Rückblickend bin ich froh, eine solche „Lehrzeit“ erlebt zu haben, denn als ich 2013 meine staatliche Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ablegte und meine Arbeit als Hypnotherapeutin aufnahm, konnte ich auf eine vielfältige Erfahrung im Umgang mit Menschen aufbauen. Ich schloss weitere Fortbildungen in Traumatherapie und hypnotherapeutischen Methoden an und halte mich auch über neurowissenschaftliche Neuigkeiten auf dem Laufenden, um Ihnen erklären zu können, was Sie mit Hypnose für sich erreichen können.

Ich unterstütze Sie dabei, Ihre eigene, ganz persönliche Lösung für Ihr Problem zu finden. Ich freue mich auf Sie!

Ausbildungsorte: Freie Universität Berlin, Arche Medica Berlin, Deutsches Institut für Entspannung und Kommunikation Berlin, Hamburger Akademie für Naturheilkunde, Dipl.-Psych. Kathrin Keller, Berlin, Milton Erickson Institut Rottweil, iska Berlin.